Sternanis (Illicium verum) gehört zur Familie der Sternanisgewächse (Schisandraceae). Es ist ein immergrüner tropischer Baum, dessen reife Früchte (anisi stellati fructus) als Gewürz genutzt werden.
Das ätherische Öl aus den Früchten der Pflanze besteht zu 90% aus dem Hauptwirkstoff Anethol.

Wirkung:
Schleimlösend, antibakteriell, entkrampfend, antiviral

Herkunft:
Südchina, Vietnam. Inzwischen als Kulturpflanze in allen wärmeren Ländern

Verwendung:
Als krampf- und schleimlösender Tee. Geröstete Körner kaut man gegen Mundgeruch, Halsschmerzen und Schluckauf.
Samen, Blüten, Stängel und die Wurzeln als Gewürz in Backwaren und Süßspeisen.
Sternanisöl ist Bestandteil von Mundwasser, Zahnpasta; oder Inhalat bei Erkältungen  

Weiterführende Links:
http://www.uni-graz.at....
http://www.gewuerzlexikon.de....
http://www.ttm.at...
http://www.g-netz.de....
http://www.netdoktor.de...
http://www.heilpflanze...